Federated Identity Service

RadiantOne, der Virtual Directory Server von RadiantLogic, unterstützt Organisationen bei der Umsetzung von Identity Management und E-Business-Initiativen, indem er alle erforderlichen Identitätsinformationen bereitstellt – egal wo diese gespeichert sind.

So ermöglicht es RadiantOne z.B. Identitätsinformationen, die mit SailPoint IdentityIQ erstellt und in der SailPoint-Datenbank gespeichert wurden, zu virtualisieren und in einem Verzeichnis abzuspeichern. LDAP-, WAM- und Federation-Applikationen können dann problemlos auf diese autorisierte Verzeichnisquelle zugreifen.

RadiantOne Virtual Directory Server wird weltweit von einer Reihe von Fortune 500 Unternehmen eingesetzt. Konzerne wie Chrysler, Ringier, Telecom Italia und Freddie Mac nutzen RadiantOne um Anwendungsentwicklungen zu beschleunigen, Integrationen zielgerichtet umzusetzen und Kosten von Identity Management Projekten zu verringern. Partnerschaften mit den bedeutendsten Identity Management Software Herstellern und Professional Service Unternehmen veranschaulichen den weiten Einfluss der Virtual Directory Technologie im Identity Management Markt.

Durch Reduzierung administrativer Aufwände, Vereinfachung von Integrationsaufgaben und Wertsteigerung getätigter IT Investments schafft RadiantOne einen schnellen und sicheren ROI.

Erfahren Sie mehr
Wir beraten Sie gerne zu Radiant Logics Lösungen und unseren Services