So war der KOGIT Compliance Identity Dialog 2017

Exklusive IAM Fachveranstaltung in der Villa Kennedy

– 29.3.2017 – Am 28. März fand erneut der KOGIT Compliance Identity Dialog in der Villa Kennedy in Frankfurt statt. Im exklusiven Ambiente der Villa Kennedy berichteten Spezialisten in informativen und spannenden Vorträgen zu aktuellen Themen rund um Identity und Access Management und Data Access Governance.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Herrn Gerald Kaufhold, Geschäftsführer der KOGIT GmbH.

Die Veranstaltungsreihe des Tages startet mit Herrn Klaus Rosifka von der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. In seinem Vortrag referierte er über Risikomanagement im Allgemeinen und insbesondere im Bezug zu IDM. Anschließend erhielten die Teilnehmer von Herrn Florian Mangold (KOGIT GmbH) einen spannenden Einblick in das Thema „Cloud IAM im deutschen IT-Markt mit Identity Now“. Der Nachmittagsabschnitt wurde von Frau Franziska Ladiges von SKW Schwarz eingeläutet. In ihrem Vortrag zu den „Verantwortlichkeiten und Aufgaben nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung“ erläuterte Sie insbesondere das Thema „Datenschutz durch Technik“. Abgeschlossen wurde die Vortragsreihe von Herrn Gerald Kaufhold (KOGIT GmbH). Er zeigte in seinem Vortrag zur Gartner IAM Summit die Trends und Strategien auf, die die Branche in den kommenden Monaten zu erwarten hat.

Im Anschluss an die Veranstaltung führten Experten und Gäste beim Get together angeregte Diskussionen und tauschten sich zu den Vorträgen und Erfahrungen aus den eigenen Unternehmen aus.

Interessenten, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten, können die Beiträge als Präsentation anfordern – kontaktieren Sie dazu Frau Reitz unter: natalie.reitz@kogit.de.